Epipactis purpurata J. E. Smith

Epipactis purpurata Habitus

Passin, 20.08.87, Lahntal, bei Diez

Epipactis purpurata Blüte

Passin, 20.08.87, Lahntal, bei Diez

Epipactis purpurata Verbreitungskarte

Verbreitungskarte Epipactis purpurata J. E. Smith

Violette Stendelwurz

Lebensraum:
Ältere schattige Buchenmischwälder, Stieleichen/Hainbuchenwälder, seltener in Nadel-wäldern, nicht nur auf kalkhaltigen Böden.

Blütezeit: Ende Juli bis Ende August
 
Anmerkung:
Nur im Saarland (Schwerpunkt Bliesgau) und im nordöstlichen Rheinland-Pfalz etwas häufiger, sonst sehr lückenhaft verbreitet, was aber auch natürliche Ursachen haben kann. Die Art wächst gerne in Gruppen und ist durch den violetten Stengel und die violett überlaufenen, relativ kleinen Blätter gut von anderen Epipactis-Arten zu unterscheiden. Sehr selten finden sich chlorophyllfreie, rosa gefärbte Exemplare, die als var. rosea bezeichnet werden. Gelegentlich kann man auch Pflanzen beobachten, die nur grün gefärbt sind. Im Saarland gilt die Art als ungefährdet.  Rote Liste Rheinland-Pfalz 4,