Startseite

Einladung zur Mitgliederversammlung zum 40-jährigen Vereinsjubiläum am Sonntag, den 19. September 2021

 


„Die wildwachsenden Orchideen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland“!

 

Zur pdf-Datei bitte auf das Bild klicken

 

 

Einblicke in die Gattung Ophrys in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Liebe interessierte Besucher/innen der Orchideenseiten des AHO Rheinland-Pfalz/Saarland.

Die nachstehenden Seiten mit unseren Heimischen Orchideen sind in den letzten Monaten überarbeitet worden. Die bisherige Version hat immerhin fast 15 Jahre bestanden, in der Zeit hat sich jedoch nomenklatorisch und taxonomisch einiges in der Orchideenwelt getan.

Lesen Sie <hier>, welche Änderungen erfolgt sind.

Orchis coriophora 68

E. Peitz, 17.06.1965, bei Ruchheim/Pfalz

Orchis coriophora L.
gilt in Rheinland-Pfalz/Saarland seit ca. 1980 als ausgestorben. Einer der letzten Fundstellen befand sich bei Ruchheim in der Pfalz. Die beiden Aufnahmen des verstorbenen Orchideeologen Eduard Peitz haben somit historischen Wert.

Orchis coriophora 69

E. Peitz, 17.06.1965, bei Ruchheim/Pfalz


gefördert von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz aus Mitteln der GlücksSpirale