Startseite

 


„Die wildwachsenden Orchideen in Rheinland-Pfalz und im Saarland“!

 

Zur pdf-Datei bitte auf das Bild klicken


Herzlich willkommen auf der AHO Homepage

Der Arbeitskreis Heimische Orchideen Rheinland-Pfalz/Saarland hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere wildwachsenden einheimischen Orchideen in unseren beiden Bundesländern zu erforschen, zu kartieren, zu pflegen und durch Ankauf gefährdeter Biotope deren Vorkommen zu sichern.

Obwohl sie unter Naturschutz stehen, sind viele Arten in ihrem Bestand stark gefährdet. Einige stehen sogar vor dem Aussterben, weil ihre Lebensräume meist vom Menschen durch Düngung, Entwässerung und Aufforstung zerstört werden. Der Klimawandel bedeutet ebenfalls für die meisten Arten eine große Herausforderung.

Wir möchten dazu beitragen, dass diese faszinierende Pflanzenfamilie im Blickpunkt möglichst vieler Menschen verbleibt und dass auch unsere Enkelkinder sich noch an Knabenkraut, Ragwurz oder Waldvöglein erfreuen können.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist Ihre Mithilfe sehr willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail.

 

Einblicke in die Gattung Ophrys in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Liebe interessierte Besucher/innen der Orchideenseiten des AHO Rheinland-Pfalz/Saarland.

Die nachstehenden Seiten mit unseren Heimischen Orchideen sind in den letzten Monaten überarbeitet worden. Die bisherige Version hat immerhin fast 15 Jahre bestanden, in der Zeit hat sich jedoch nomenklatorisch und taxonomisch einiges in der Orchideenwelt getan.

Lesen Sie <hier>, welche Änderungen erfolgt sind.

 


gefördert von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz aus Mitteln der GlücksSpirale